23
Februar

Das Alter spüren - Alterssimulationsanzug

 
„Das zukünftige ICH?“ – Das Alter simulieren
Wie geht das?

Durch den Einsatz eines Alterssimulationsanzuges bieten wir einen Einblick in die Zukunft. Zu erfahren wie sich wohl das körperliche Alter anfühlen wird, bringt viele Erkenntnisse mit sich. Der Träger des Anzuges erfährt unmittelbar die körperlichen Veränderungen. Neben den Einschränkungen der sensomotorischen Fähigkeiten, der Griffkraft, des Gangbildes, des Sehens und Hörens, des allgemeinen Kräfteverlustes und den daraus resultierenden Bewegungsunsicherheiten, verändert sich auch die geistige, mentale Belastung. Hier kann man gut erkennen, dass Körper und Geist immer als Ganzes zu sehen sind. Der Anzug ist auf Grund seiner einzelnen Bestandteile sehr vielfältig und individuell einsetzbar. Wir erfahren nicht nur körperliche Veränderungen des Alters, wir haben auch die Möglichkeit, einen Tremor nachzuempfinden oder verschiedene Krankheiten des alternden Auges kennen zu lernen.

Inhalte:

-    Einfühlen und nachvollziehen der körperlichen
      Einschränkungen
-    Nachempfinden eines Tremors
-    Kennenlernen verschiedener alters-oder
       krankheitsbedingter Sehschwächen
-    situative Übungen
o    Nahrungsaufnahme
o    Treppen steigen, Laufen, Aufstehen
o    Orientierung bei ungenügenden
      Lichtverhältnissen etc.



Referent
Gabriela Prömmel


Donnerstag, 23. Februar 2023
10:00 - 16:00 Uhr

advita MA 84,50€ / Gäste:
154,70
(inkl. MwSt.)

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Anmeldung